Mit ABSTAND die außergewöhnlichste Abiturverleihung

Auch in diesem Jahr erhielten über 90 Abiturient*innen ihr Abiturzeugnis an der Wilma. Am 19. Juni 2020 versammelten sich nach langer Zeit der Corona bedingten Ungewissheit und Isolation die Abiturient*innen mit Tutor*innen, Fachlehrer*innen und Schulleitung in der Mensa, um gemeinsam und voller Stolz die Verleihung der Abiturzeugnisse zu feieren.

Außergewöhnliche Umstände erforderten außergewöhnliche Maßnahmen, so dass in diesem Jahr Familien und Freunde per Videokonferenz an der Veranstaltung teilnehmen konnten, die Stühle der Anwesenden im Abstand von 1,50 m aufgestellt wurden und Masken von den Ohren baumelten.

Umso persönlicher und humorvoller fielen dafür die Festreden der Tutor*innen sowie die Reden der Abiturient*innen Pia Sofie Kraemer, Inken Kowalewski und Philipp Hörig aus. Bei gemeinsamem Blättern in der Abizeitung wurde anschließend mit einer Piccoloflasche Sekt, freundlicherweise spendiert vom Förderverein der Wilma-Rudolph-Oberschule e.V., auf das bestandene Abitur angestoßen.

 

Allen Abiturient*innen des Abschlussjahrgangs 2020 wünscht die gesamte Wilma-Gemeinschaft
viel Erfolg, Gesundheit und Zufriedenheit für die Zukunft!

Please publish modules in offcanvas position.