Die dreitägige Veranstaltung „Mach Dein Ding – Berufe entdecken“ findet in Zusammenarbeit der Schulz Hotelgruppe mit dem SOS Kinderdorf e.V. statt. Auch unsere Schülerin, Florentine Gerlach, hatte das große Glück, daran teilzunehmen und berichtet von ihren tollen Erfahrungen:

Dieses Jahr fand erstmalig ein Mums‘ and Dads‘ Day in den 8.Klassen der Wilma-Rudolph-Oberschule statt. Aus den Klassen wurden jeweils sechs Elternteile eingeladen, in der 8.3. sogar 7 Elternteile. In der 8.6. waren die vorgestellten Berufe: Modellmacherin, IT Fachinformatiker, Steuerfachangestellte, Psychotherapeutin, Diplompädagoge und Synchronsprecherin. Dieses Ereignis dient der Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler. Sie haben den Eltern nach deren Vortrag über den Beruf Fragen von ihrem Fragebogen aus dem WAT-Unterricht gestellt. Die Eltern wurden vorher aufgerufen, sich zu beteiligen. Als kleine Geste hat die 8.6. für die Eltern ein Catering, am Wandertag, vorbereitet.

Fast zwei Jahre ist es her, dass eine Hockeymannschaft der Wilma-Rudolph-Oberschule ein Spiel bestritt. Heute durften die Mädchen im Wettkampf III (7. – 9. Klassen) endlich wieder spielen. Sehr erfolgreich waren sie dabei auch noch.

Nach einer 2-jährigen Hockeypause ging es am 28. Februar endlich wieder los! Wir konnten in einem Spiel gegen das Arndt-Gymnasium zeigen, dass wir nichts verlernt haben. Mit einem grandiosen 19:0 Sieg konnten wir den Titel "Berliner Meister" verteidigen. Das war eine tolle Teamarbeit! Auch unsere Mädchenmannschaft im Wettkampf I konnte mit einem klaren 12:2 Sieg den Berliner Meistertitel von vor zwei Jahren verteidigen.

Ein besonderer Dank geht an Herrn Wallroth und Herrn Holm für das Organisieren und Coachen. Ebenso bedanke ich mich bei allen, die uns in den vergangenen Jahren unterstützt haben und mit denen wir zusammen viele tolle Erfolge feiern konnten!

Für einige von uns geht diese schöne Zeit nun zu Ende - viel Erfolg und vor allem Spaß den nachkommenden Spielern!

Marvin Stange (13. Jahrgang und langjähriger Spieler der Hockeymannschaft)

Die Schulradio-AG der Wilma-Rudolph-Oberschule hat sich, ausgehend von einer Umfrage unter den Schülerinnnen und Schülern der Schule, mit Rassismus, Diskriminierung, Sprache, Antisemitismus, Homophobie und anderen Diskriminierungsformen beschäftigt, diese Begriffe erklärt, die Probleme damit benannt und sich Gedanken darüber gemacht, was wir als Schule dagegen tun können.

Das Projekt wurde beim Jugendforum denk!mal des Abgeordnetenhauses von Berlin eingereicht.

Der Vorbereitungskurs für das international anerkannte französische Sprachzertifikat DELF findet immer freitags in der 5. Stunde in Raum 203 statt!

Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Hier habt ihr die Gelegenheit, zusätzlich zum regulären Unterricht in ganz kleinen Gruppen Fragen stellen zu können und vor allem eure Redekompetenz und euer Hörverstehen zu trainieren. 

Zur Belohnung gibt es dann - bei Erfolg - ein international anerkanntes Sprachzertifikat der Niveaustufen A1/ A2/ B1/ B2 etc.

Am 31. März 2022 laden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-10 zu einer Benefizveranstaltung für die Ukraine ein. Es werden selbst gefertigte Plakate und Zeichnungen ausgestellt, das Orchester spielt und im Theater gibt es eine Szenencollage zu sehen. Da die Plätze begrenzt sind, starten wir bereits um 16:00 Uhr das erste Mal mit einer Theateraufführung, hierzu sind besonders Lehrer und Schüler eingeladen. Um 17:00 Uhr findet im Musikhaus die offizielle Eröffnung statt. Um 18:00 Uhr wird das zweite Mal in der Theaterwerkstatt aufgeführt.

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Ukraine sind willkommen und Anmeldungen bei Frau Scharff () unbedingt notwendig.

Die Spenden kommen der „Aktion Deutschland Hilft e.V. Bündnis deutscher Hilfsorganisationen“ zugute.

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Am Hegewinkel 2a
14169 Berlin

Tel: (030) 90299-6464/-6794
Fax: (030) 90299-6766
E-Mail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.