Bücher-Rückgabe nicht vergessen!

Vor den Sommerferien Regale kontrollieren, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Von der Schülbücherei ausgeliehene Bücher, die sich „in hinteren Regalecken versteckt“ hatten, bitte unbedingt noch vor den Sommerferien in der Schule (Bücherei oder Sekretariat) abgeben. Für nicht abgegebene Bücher werden (für nicht volljährige Schüler*innen) die Erziehungsberechtigten, bzw. volljährige Schüler*innen sonst zu Beginn des nächsten Schuljahres zunächst freundlich von der Schule erinnert: mit der nochmaligen Aufforderung zur Rückgabe, bzw. dem Angebot, Buchverluste zu ersetzen – und dem Hinweis auf das gerichtliche Mahnverfahren, das droht, falls keine Reaktion erfolgt.

Bitte auch dann das klärende Gespräch suchen, wenn man der Meinung ist, die fraglichen Bücher bereits zurückgegeben oder gar nicht erhalten zu haben. In fast allen Fällen erweist sich Klärung als möglich, oft können auch Kulanzregelungen gefunden werden, wie zum Beispiel Ersatz durch selbst gekaufte Schulbücher (auch anderer Schulfächer), die bei uns verwendet werden.

Please publish modules in offcanvas position.