Wilma-Grüße zum Jahreswechsel

Liebe Wilma-Familie! Liebe Freundinnen und Förderer* der WRO!

Mit einem fröhlichen Gruß zum Jahreswechsel dankt die „Wilma“ für alles Gute, das 2018 auch mit Ihrer Hilfe gelang, und freut sich auf gemeinsame wie individuelle Erfolge, die 2019 erreicht werden können und sollen. Die von unserer Oberstufen-Schülerin Zara Hettwer (12. Jahrgang, Kunst-Leistungskurs von Frau Nöhring) gestaltete Karte ist dabei ein kreatives Symbol für die Tatsache, dass an unserer Schule jeden Tag Besonderes entsteht und Bemerkenswertes geleistet wird – von Lernenden und Lehrenden ebenso wie von allen, die in anderen Funktionen, durch Kooperationen oder Konsultationen zum Gelingen unseres Alltags beitragen. 

Das sollte uns gemeinsames Anliegen und Ansporn sein, nicht nachzulassen da, wo wir schon richtig gut sind, und nicht aufzustecken, wo wir noch besser werden können.

Für alle Aktiven ist die Blickrichtung „nach vorn“ am wichtigsten. Was immer 2018 gelang: Machen Sie weiter dabei mit! Was noch nicht optimal lief: Lassen Sie es uns gemeinsam zum Besseren wenden.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen für 2019 viel erfinderische Fantasie!

Maria Kottrup
Schulleiterin

(*Freunde und Förderinnen sind und fühlen sich bitte „mitgemeint“!)

 

Weihnachtliche Wilma-Motive des Leistungskurs Kunst 12. Jahrgang:

Dustin Klickner 
Elina Hagemann Bonnie Kretzschmar 
Emilia Kratz  Josefina Kucera  Sophie Heidkrüger 
Patrizia Wirtz  Sophie Heidkrüger  Emily Beilharz 
Finnja Wolff  Charlotte Fischer  Maica Magtibay 

Please publish modules in offcanvas position.