Jetzt bewerben um Aufnahme in unsere 11. Klassen!

Die Integrierten Sekundarschulen – so auch die Wilma-Rudolph-Oberschule – nehmen seit dem Schuljahr 2015/16 am berlinweiten zentralen Aufnahmeverfahren (EALS) teil. Näheres zum Verfahren auch unter www.wege-zum-beruf.de. Wir vergeben jedes Jahr eine gewisse Anzahl von Plätzen an externe BewerberInnen.

Wenn Sie sich zum kommenden Schuljahr 2018/19 für einen dieser Schulplätze im nächsten Jahrgang 11 (Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe) bewerben möchten, lassen Sie uns bitte bis spätestens 22. März 2018 folgende Unterlagen – in Papierform oder auf elektronischem Postweg – zukommen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • zwei Passfotos
  • Halbjahreszeugnis der 10. Klasse
  • Bogen „Arbeits- und Sozialverhalten“ vom gleichen Halbjahr.

Erfahrungsgemäß sind wir eine 'übernachgefragte' Schule und können nicht allen an der Aufnahme in unsere 11. Klassen Interessierten  einen Schulplatz anbieten.

Bitte tragen Sie sich daher noch nicht in das zentrale Erfassungssystem EALS ein – da dieses nur einmalig möglich ist – und lassen Sie sich nicht zu viel Zeit mit Ihrer Bewerbung. Für den Fall, dass wir Ihnen nach einer Vorauswahl keinen Platz anbieten können, besteht dann noch die Möglichkeit, sich dort für eine andere Schule einzutragen.

Die Bewerbung ist Ihre Visitenkarte und Ihr erster Eindruck, den sie bei uns hinterlassen!

Verwenden sie deshalb Sorgfalt auf Ihre Bewerbung, mit der Sie uns davon überzeugen wollen, dass wir – wenn nicht alle Bewerbungen berücksichtigt werden können – Ihnen einen der begehrten Plätze zuteilen sollten.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Wolfgang Rembs
Oberstufenkoordinator

Please publish modules in offcanvas position.