Theater Team Deutsch

boxen

Mit der Einrichtung der Profilklasse „Theater Team Deutsch" im Schuljahr 2013/2014 setzt sich die Schule zum Ziel, einen kreativen Raum für Schülerinnen und Schüler zu bieten, in dem sie in Form einer Schreib- und gleichzeitig auch Theaterwerkstatt individuell und abgestimmt auf ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse in jedem Schuljahr ein Theaterprojekt realisieren, welches am Ende eines jeden Schuljahres präsentiert werden soll.

Hier soll die Inklusion gelebt werden, d.h. gleichberechtigte Teilnahme am Werkstattunterricht. Das Profil bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Schülerinnen und Schülern mit Unterstützungsbedarf gerecht zu werden.

Das Fach dient mit Hilfe spielerischer und darstellerischer Mittel als Türöffner für gegenseitiges Vertrauen und Inklusion: Das Wir steht im Vordergrund, denn es ist normal, verschieden zu sein!

Gleichzeitig erfolgt eine Erweiterung und Schulung der Kernkompetenzen Lesen, Sprechen, Schreiben und Hören. Es sollen inszenierungsgeeignete Vorlagen erstellt werden, die auf dem Rahmenlehrplan des Faches Deutsch in den einzelnen Doppeljahrgangsstufen basieren. Dieser kreative Lernansatz ermöglicht in besonderem Maße die Förderung der oben genannten Kompetenzen, da die Projektaufgaben in Abstimmung mit den Schülerinnen und Schülern erstellt werden.

Die Fächer Darstellendes Spiel und Deutsch sind in der Sekundarstufe II beide als Abiturprüfungsfach wählbar.

Bewerben sollten sich Schülerinnen und Schüler, denen es Spaß macht, kreativ zu arbeiten und die bereit sind, jedes Schuljahr an einer Bühnenpräsentation teilzunehmen. Es gibt ein Aufnahmegespräch, in dem jeweils zwei Bewerber/innen gemeinsam einen kleinen Text erarbeiten müssen. Es muss vorgelesen, vorgetragen und mimisch und gestisch miteinander gestaltet werden. Dafür wird eine Vorbereitungszeit von 15 Minuten gewährt, woran sich das Aufnahmegespräch anschließt, in dem auch kurz über den vorgetragenen Text gesprochen wird.

Aufnahmekriterien für die Aufnahme einer Schülerin bzw. eines Schülers in Klasse 7 bei Übernachfrage:

Profilbezogener Test (praktische Übung). Unter gleichberechtigten Bewerber/innen entscheidet das Los.

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.