Internet AG

In der Wilma-Rudolph-Schule wurde von Januar bis Dezember 2013 eine Internet AG durchgeführt. Aufgabe war es, eine Internetseite für den Bezirk Zehlendorf zu erstellen.

Im 1. Teil des Projektes wurde ein Grobkonzept mit der Zielgruppendefinition erstellt. An erster Stelle standen hier die Recherchen und Umfragen. Daraufhin wurde das Feinkonzept (Zielsetzung) erarbeitet, d.h. Anforderung der Inhalte (Umfang, Struktur finden/Architektur), Ideenfindung/Brainstorming, Grafik und Seitenlayout, Prüfung auf Umsetzbarkeit und eine Vorabstimmungen mit dem Programmierer.

Darauf basierend wurde die Internetseite in dem Content-Management Systems (CMS) Typo3 programmiert.

Im 2. Teil lernten die SchülerInnen das CMS kennen. D.h. sie lernten die Administration und das Einpflegen sowie das Bearbeiten der textlichen und grafischen Inhalte kennen. Nachdem die Seite mit Inhalten gefüllt worden war, konnten wir mit einer Testversion online gehen. Im nächsten Schritt wurde die Gewinnung von weiteren Unternehmen für die Website besprochen und bearbeitet sowie die Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen (Flyer drucken und verteilen). In der Testphase wurden Verbesserungen und Änderungen vorgenommen. Mit der Verteilung der gedruckten Flyer kam der finale Onlinestart.

Bewusst im Fokus standen bei der Durchführung des Projektes das Erkennen der individuellen Fähigkeiten, das Erlernen gruppenspezifischer Kommunikation sowie die Berufsorientierung durch die Kontaktaufnahme zu potenziellen Ausbildungsbetrieben und nicht die Programmierung. Dabei galt es für die SchülerInnen Hindernisse zu überwinden, Probleme zu meistern, nachhaltig an einem Thema zu arbeiten und ein Ergebnis (und auch sich selber) nach außen zu vermitteln.

In folgenden Themenbereichen wurden Erfahrungen gesammelt: Kreative Ideenfindung, dabei Bewertung der Ideen auf Umsetzbarkeit; Konzeptionelles und unternehmerisches Denken und Handeln; Bewusster und zielorientierter Umgang mit Diensten aus dem Umfeld Social Media; Zusammenarbeiten im gemischten Team (geschlechter- und sozialübergreifend sowie kundenorientiert); Individuelle Kompetenzen erkennen und entwickeln dabei ausdauernd an einem Thema arbeiten unter Berücksichtigung der ökonomischen, der ökologischen und der sozialen Aspekte.

Ansprechpartner in der WRS: Frau Berg
Durchführung der AG: Ulrike von Paczkowski,
Die Internetseite: www.zehlendorf-guide.de

Gefördert durch den Europäischen Sozialfonds:

alle_Logos_lsk2.jpg

 

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.