Wenn man nur das eine oder andere haben kann, sagen einem Eltern oder Lehrkräfte in angelsächsischen Ländern gerne: „You can’t have AND eat the cake!“ Soll heißen: Man kann den Kuchen nicht gleichzeitig behalten UND essen. Zu vielen Regeln gibt es aber Ausnahmen, so auch bei Auslandsschulzeiten in der 11. Klasse... 

Kia ora aus Neuseeland.

Es sind schon fast die ersten vier Monate unseres Austauschjahres vergangen und wir haben keine Gelegenheit verpasst, uns das Land anzugucken.

In unseren ersten Ferien haben wir eine Tour über die Süd-Insel gemacht, welche eine unglaublich schöne Landschaft ist. Es war sehr schön, sich nach drei Monaten wieder zu sehen. Wir haben unglaubliche Sachen, wie Skydiving, Delfinschwimmen und eine Safari gemacht.

Wir können es kaum abwarten, dass unser Bruder Luca uns im Januar besuchen kommt und wir zusammen auf Reise gehen.

Es war eine unglaubliche Zeit, in der wir tolle Freundschaften und unvergessliche Erinnerungen gemacht haben. Wir hoffen Sie genießen Berlin. Wir haben bald sonnige Weihnachten am Strand.

Tiaki Jonah und Leon

3. September 2018. Liebe Wilma! Oder wie es auf texanisch heißt: Howdy!

…zurzeit bin ich in den U.S.A., im Staat Texas dort wohne ich in der kleinen Stadt Keller. Ich besuche die Schule bereits seit zwei Wochen. Für einen kleinen Vorort mit 70.000 Einwohnern ist meine Schule gigantisch, auf die Keller High School gehen 2600 Schüler. Es war für mich am ersten Tag ziemlich schwer sich zu orientieren, weil es so viele Gänge gab und zwei unterschiedliche Etagen. An einer so großen Schule sind Austauschschüler keine Besonderheit, dennoch wurde man  herzlich und offen empfangen und willkommen geheißen. Ich habe bereits eine Menge Leute kennen gelernt, mit denen ich mich immer gerne unterhalte.

Please publish modules in offcanvas position.