Arbeiten wie die Forscher in Chemie

dscn1filmaufnahmeUnsere Schule nimmt mit dem 9. Jahrgang an einem Projekt der Didaktik der Chemie an der Humboldt-Universität  teil. Dabei werden neu entwickelte Lehrmaterialien zur Förderung von Transferprozessen von Schülern und Lehrern erprobt. Spannend sind  nicht nur die Materialien, sondern auch die begleitenden Filmaufnahmen.

 

 dscn1lampe_leuchtet dscn1paul_leitfhigkeit  dscn1paul_tom 

Im Rahmen dieser Untersuchung werden pro Kurs 16 Chemiestunden auf Video aufgezeichnet, um den Umgang der Schülerinnen und Schüler  mit den neuen Materialien analysieren zu können. Von den drei teilnehmenden Kurse haben alle Schüler/Innen sowie ihre Eltern  die Einverständniserklärung für die Teilnahme an diesem Projekt  gegeben.
Thema der Unterrichtsreihe sind die Salze, ihre Eigenschaften, Ionenbildung /-bindung / -gitter. Die Schüler lernen hier nach einem vorgegebenen Schema die naturwissenschaftliche  Arbeitsweise kennen – Arbeiten wie die Forscher- und sollen so befähigt werden, Transferprozesse im Chemieunterricht besser anwenden zu können.  
Nach den ersten 4 Stunden ist die Neugier bei allen geweckt, die Schüler haben sich an die Kameras und Mikros gewöhnt und experimentieren fleißig wie die Forscher.

Link zur www.chemie.hu-berlin.de/forschung/fachdidaktik

 

 

 

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.