Neu an der Wilma-Rudolph-Oberschule…?

Wir begrüßen herzlich alle "Neuen" an der "Wilma", die zum Schuljahr 2018/19 unsere Schulgemeinschaft erweitern und bereichern:

Als Schülerinnen und Schüler: im neuen 7. Jahrgang, per Quereinstieg in andere Mittelstufen-Jahrgänge oder in unsere gymnasiale Oberstufe…

… und wir freuen uns nach manchen Abschieden im Sommer, dass auch das Kollegium wieder um neue Gesichter ergänzt werden konnte, ob nun durch Lehrkräfte, ReferendarInnen, Studierende im Praxissemerster sowie – last but not least – in unserem sozialpädagogischen Bereich.

Es gibt für alle – auch für Eltern – viele Möglichkeiten, sich aktiv in den Schulalltag einzubringen und auch abseits des Unterrichts für ein gutes Miteinander im Schulleben einzusetzen. Diese Chancen zu entdecken – und sich dabei vom Wilma-Spirit „anstecken“ zu lassen – ist ganz einfach: Alle, die wir schon eine Weile Teil der Wilma-Familie sind, helfen gerne!

Unsere Schule, die 2019 ihr 25-jähriges Bestehen feiert, wählte für sich vor fast 20 Jahren den Namen Wilma Rudolph und trägt ihn seither mit Stolz; für uns spielt das lebendige Andenken an diese großartige Sportlerin und mutige Bürgerrechtlerin eine wichtige Rolle.

Ihr inspirierendes Beispiel wird lebendig in den Schulalltag übersetzt: außerhalb des Unterrichts auch bei sportlichen Wettkämpfen, beim Debattieren, mit interkulturellen Erfahrungen und Initiativen, als Schule gegen Rassismus und…und…und.

Für die jüngeren Schülerinnen und Schüler, aber auch für alle, die es interessiert, wie Wilma Rudolph in den U.S.A. geehrt wird, hier der Link auf eine Wilma-Rudolph-Seite im (Kids-)Archiv vom Internet-Auftritt des „White House“:

Please publish modules in offcanvas position.