Sportnews 2012

Sieger__WK_III_M_26.9.12Nach tollen Spielen in der ersten beiden Tagen wurde auch das Halbfinale gegen Mecklenburg-Vorpommern mit 3:0 souverän gewonnen. Mit einem 5:1 Sieg im Finale gegen die Bertolt-Brecht-Schule aus Nürnberg war die Sensation perfekt: Die Fußball-Mädchen Wettkampf der Wilma stellen Deutschlands Bundessieger.

 


Bitte schauen Sie auch auf unsere Sportnews im Archiv der Jahre 2008 bis 2011.


Ganz großes Lob an diese Mannschaft. Mit einer außergewöhnlichen Energieleistung wurde die Basis für diesen Finalsieg gelegt.
Denn das Ergebnis sieht viel leichter aus als es eigentlich war. Zumindest in der ersten Halbzeit hielten die Nürnbergerinnen wirklich gut gegen. Sie hatten schon nach zwei Minuten eine Riesenchance mit 1:0 in Führung zu gehen.
Aber der Pfosten rettete unsere Mannschaft vor dem Rückstand. Die Bayern spielten ein gutes Pressing und waren taktisch gut aufgestellt. So kamen wir nur schlecht ins Spiel. Allmählich lösten wir uns von dem gegnerischen Druck und kamen unsererseits zu unserer ersten Chance; aber auch hier stand der Pfosten im Weg. Katja und Dina Orschmann wirbelten die Abwehr nun ein ums andere Mal ordentlich durcheinander. Nach 16 Minuten gingen wir dann verdient in Führung. Zehn Minuten später konnten wir auf 2:0 erhöhen. Aber leider fiel vor der Pause noch der Anschlusstreffer zum 1:2.
Mit dieser Morgenluft kamen die Nürnbergerinnen aus der Kabine. Sie drängten vehement auf den WK_III_M_S._JonesAusgleich. Unsere Abwehr hielt aber stand. Innerhalb von fünf Minuten entschieden wir dann das Spiel für uns. Wir zogen auf 5:1 davon. Damit war die Widerstandskraft der Bayern gebrochen.
Letztlich sind wird verdient Bundessieger bei Jugend trainiert für Olympia geworden. In sechs Spielen kamen wir auf ein Torverhältnis 24:2.
Unser Kader: Marie im Tor, Olli, Jennifer, Joyes und Isa in der Abwehr, Katja, Lea und Chantal im Mittelfeld, Dina im Angriff

Herzlichen Glückwunsch zu dieser überragenden Leistung!

 

Super-Erfolge beim Minimarathon 2012

WRO2012_1

Bei besten äußeren Bedingungen und mit viel Leidenschaft wurden von allen Läuferinnen und Läufern aus Utrecht und von der Wilma tolle Leistungen und Wertungen gelaufen.

Wir trafen uns um 14.00 Uhr im Sonycenter zum traditionellen Gruppenfoto und dann gings schon los. Um 15.20 war Start und schon war unser erster Läufer auf und davon. Einige Wilma-Läufer brachten tolle Spitzenleistung.

Herzlichen Glückwunsch an das Jungenteam - es belegte sensationell den 2. Platz mit einer Gesamtzeit von 2:46:18. Das Mädchenteam kam auf eine Zielzeit von 3:21:47 und belegte den 4. Rang. Es fehlten nur 4 Minuten für Platz 3.

WRO2012_125Eine Spitzenleistung lief Leonie Fricke aus der 8.1. Sie war von allen Teilnehmerinen die 5. Läuferin, die über die Ziellinie kam.

Nach den Ferien werden wir noch viele Bilder in der Schule ausstellen.

Allen Teilnehmern gratulieren wir herzlich zu diesem Ergebnis und wünschen nun erholsame Ferien.MM_2012_Siegerbild_1

Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei, vielleicht auch mit dir?!

Hcokey_Mdchen_2012

Wilma Hockeymannschaften waren wieder sehr erfolgreich

Beim Endspieltag des Schulhockeys in der Schöneberger Sporthalle haben unsere Hockeymannschaften im WK III (Geburtsjahrgänge 1997 und jünger) bei den Mädchen und den Jungen die Finalspiele für sich entschieden. Die Mädchen gewannen gegen die Mannschaft des Schadow-Gymnasiums mit 4 : 1 während die Jungen gegen das Herder-Gymnasium mit 8 : 3 siegreich waren. Damit errangen beide Mannschaften den Berliner Meistertitel der Schulen in dieser Altersklasse.

Außer den Siegerpokalen bekamen alle Spieler noch eine Goldmedaille und ein T-Shirt vom Berliner Hockey Verband. Herzlichen Glückwunsch allen Jungen_WK_III_2012_HockeySpielern und dem Hockeytrainer und Betreuer der beiden Meisterteams Aljoscha Tews. Bei den im Mai stattfindenden Kleinfeldspielen haben nun beide Mannschaften berechtigte Hoffnungen sich für das Bundesfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA zu qualifizieren. Außer diesen beiden Meistertiteln gewannen die Hockeymannschaften der Wilma-Rudolph-Oberschule auch noch die Berliner Meisterschaft der Mädchen im WK II und drei Berliner Vizemeisterschaften im WK II und WK I der Jungen sowie im WK III B (Nichtvereinsspieler) der Jungen. M. Wallroth

WK_II_Hockey_2.2012Unsere Mädchen sind Berliner Meister im Hallenhockey !

Die Mädchen der Wilma (WK II, Jahrgang 95-98) wurden Berliner Meister im Hallenhockey.Sie besiegten die Goethe-Oberschule mit 6:1 und die Rosa-Luxemburg-Oberschule mit 9:0.
Es spielten: Pauline Kröger (9.6), Alexandra Kurka (8.1), Janet Lüdke (10.1), Lena Koplin (10.1), Sophie Kruggel (10.3), Felicitas Fluhr (10.1), Maja Wagner (8.1), Laura Kanngießer (9.1), Lena Gaudeck (9.1).
Herzlichen Glückwunsch alle Aktiven und dem Kollegen und Trainer O. Holm.

WK_II_Halle_13.2.12_2._PlatzUnsere Mädchen sind Berliner Vizemeister!

Mit tollen Toren und schönem Spiel belegten die Mädchen den 2. Platz und mussten sich nur den Spielerin von Union, die an der Merianschule sind, geschlagen geben. Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2. leider hatten wir kein Glück beim 7m-Schießen. Herzlichen Glückwunsch zum Pokal und den Medaillen. 


DSCI1566

Die 21.12.11_SW_SEK_II_MannschaftSchwimmer sind wieder Sieger aller Oberschulen

Kurz vor Weihnachten hat unsere Schwimmmannschaft den Wettbewerb der Oberschulen gewonnen und ist wieder einmal verdienter Sieger geworden. Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft, dem Trainer Herrn Roland Ullrich und der Kollegin Frau V. Vogel.

Seit 2003 ist die Wilma-Mannschaft zum 5. Mal Sieger im Wettbewerb. Das engagierte Training der Mannschaft trägt ganz hervorragende Früchte. Im Team geschwommen sind: R. Wolff 12., F. Mohn 11.,M. Ziller 12., T. Dobschin 11., S. Bartsch 10., H. Flunkert 10., D. enge 10., A. Schröder 12.
 


Please publish modules in offcanvas position.