Handys für Gorillas

In diesen Projekt geht es um die Rettung des Lebensraumes der Gorilla

Wisst ihr eigentlich, welche Rohstoffe in unseren Handys enthalten sind ?


 

In der Überschrift steht: "Handys für Gorillas"! Doch was haben Handys mit Gorillas zu tun ?

Wisst Ihr eigentlich was in unseren Handys für Rohstoffe enthalten sind? Sie enthalten Rohstoffe wie zum Beispiel Gold, Coltan, Platin oder Kupfer. Coltan ist einer der wichtigsten Stoffe für das Handy und es gibt das in Mengen im Kongo, im Lebensraum der Gorillas.

 

Die Bäume werden abgeholzt was den Lebensraum von den Gorillas zerstört. Wir wollen das verhindern, indem wir alte Handys sammeln, egal ob kaputt oder noch funktionstüchtig. Die Handys, die ihr uns spendet, verschicken wir an den Kölner Zoo und Sie schicken die Handys dann an „Zonzoo“. Das ist eine Münchner Recycling Fabrik die dann die Handys sortiert nach kaputten und funktionstüchtigen Geräten. Die kaputten Handys kommen dann in eine Maschine, die dann die Stoffe sortiert und die wieder für neue Handys gebraucht werden können. Die funktionstüchtigen werden aufgepeppt und neu verkauft. Dadurch werden Gelder gesammelt, die zu einem Gorilla-Schutzprojekt gespendet werden. Durch das Recycling der Rohstoffe wird weniger Rohstoffe abgebaut und dadurch bleibt der Lebensraum der Gorillas bestehen. 

 

Was könnt ihr Tun ?

 

1.Kappute und funktionstüchtige Handys Sammeln!

 

2.Handys im Arbeitslehre Büro abgeben!

 

3.Weitere Handys sammeln!

 

 

 

 

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.