Schulsprecher beweist politisches Geschick und Durchhaltevermögen

Das SV Toilettenprojekt macht einen großen Schritt nach vorn! Alle Schülerinnen und Schüler die in letzter Zeit die SV-Arbeit an unserer Schule aufmerksam mitverfolgt haben kennen bereits das Toilettenprojekt der Schülervertretung: „Das stille Örtchen, neu erleben!“.

Unser amtierende Schulsprecher Felix Kern (12., LK-Deutsch) traf sich am Montag, d. 03.Mai.2010 im Rathaus -Zehlendorf  mit Herrn Staeglin (SPD, stellv. Bezirksbürgermeister & Baustadtrat) um zusammen mit dieser prominenten, politischen Unterstützung das „Unmögliche möglich zu machen“, saubere Toiletten für die Wilma.
Nach einer langen Diskussion und Vorstellung des Toilettenprojekts vor Herr Staeglin (SPD) und einer Dame vom Bauamt, zahlte sich die lange Vorbereitung des Projektes aus, der Bezirk Steglitz - Zehlendorf wird dem Bauamt Mittel in Höhe von 10.000 € für die Renovierung unserer Schultoiletten zur Verfügung stellen. Somit steht der erfolgreichen Umsetzung des SV-Projektes nichts mehr im Wege!

Felix Kern (Schulsprecher) zeigte sich nach dem Gespräch überwältigt und lobte den Bezirk: „Wenn man ein Projekt sorgfältig plant, kompromissbereit ist und auf seinen Verhandlungspartner eingeht, dann kann man auch den Bezirk als Förderer für gut durchdachte Projekte gewinnen“

Herr Dr. Bauer, der selbstverständlich auch bei der Verhandlung dabei war, lobte die hervorragende SV-Arbeit und versprach der SV seine volle Unterstützung, bei der Umsetzung des Projektes. Darüber hinaus erklärte er sich bereit, falls das Budget in Höhe von 10.000 € nicht ausreichen sollte, noch einmal 1.000 € zusätzlich locker zu machen. Außerdem wird die Schule die Kosten für die Malermaterialen vollständig übernehmen.

Felix Kern zeigte sich rundum zufrieden und sagte: „Wir können uns glücklich schätzen, dass wir dieses Mammutprojekt gemeinsam stemmen konnten und die Kooperation zwischen SV und Schulleitung an unserer Schule so harmoniert.“

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.