COMENIUS Konferenz November 2008 in Liverpool "It's my life!"

p1000496

Immer wird die Wichtigkeit der interkulturellen Zusammenarbeit gepriesen, wie wichtig es ist Sprachen zu koennen und offen fuer andere Menschen zu sein.

Das koennen wir jezt selbst erleben: wir sind mitten in einem Gewusel von 5 verschiedenen Sprachen (6 wenn man den merkwuerdigen Liverpooler Akzent mitzaehlt ) und arbeiten an unserem "Europa-Projekt", einem Buch ueber das Leben von Teenagern.

 

 

picture_074

 

28 talentierte Photographen - Journalisten - Kuenstler

dsc_0086   dsc_0093  poem1

 Warming-up vor der Arbeit

 Einfuehrung in die Aufgabe

 Eines der Gedichte "Being Young"

 

 

p1000441   p1000446 p1000458 

 Warm-up Spiel "OP Family"

Ein Gedicht schreiben "Being Young" 

Knowsley Hey Art College 

 

poem2   poem3 presenting_first_ideas 
 dsc_0089  dsc_0088  dsc_0122

Am 24. November ist eine Gruppe Schüler zur ersten COMENIUS Konferenz nach Liverpool geflogen und arbeitet dort mit SchülerInnen aus Holland, Italien, Spanien und England am neuen Projekt "It's my life!" zusammen. Geplant ist ein gemeinsam gestaltetes Buch zu verschiedenen Themen aus dem Leben der Autoren: Freunde, Schule, Freizeit, Zukunft, Familie etc. Das Ergebnis unserer Arbeit soll im Frühjahr 2010 bei unserer Liverpooler Partnerschule, dem Art College, gedruckt werden.

Mehr Bilder haben wir in der Bildergalerie.

Nachdem wir am Dienstag uns gegenseitig interviewt und fotografiert hatten, stellten wir unsere Ergebnisse auf einem Word-Dokument dar. Diese hingen am Mittwoch an der Wand und waren Grundlage fuer die folgenden Portraitaufnahmen von allen Teilnehmern. Wir organisierten uns in neuen, international gemischten Gruppen und entwickelten ein Layout fuer die ersten Seiten unserer Kapitel. Eine internationale Expertengruppe hat jetzt einige Entwuerfe ausgewaehlt und stellt sie dem Plenum vor.

 p1000496  p1000500  p1000518

 Party im Hotel

 Entwuerfe fuer das Layout

 Profilportrait "My friends"


Immer wird die Wichtigkeit der interkulturellen Zusammenarbeit gepriesen, wie wichtig es ist Sprachen zu koennen und offen fuer andere Menschen zu sein.

Das koennen wir jezt selbst erleben: wir sind mitten in einem Gewusel von 5 verschiedenen Sprachen (6 wenn man den merkwuerdigen Liverpooler Akzent mitzaehlt ) und arbeiten an unserem "Europa-Projekt", einem Buch ueber das Leben von Teenagern.

Wir moechten das Leben von Jugendlichen aus Italien, Spanien, England, den Niederlanden und Deutschland anhand von Photos und Texten miteinander vergleichen.

Abgesehen von dem etwas gewoehnungsbeduerfigen englischen Essen und der laendlichen Umgebung wird einem nie langweilig. Beim Kauderwelschen mit den Hollaendern, Macarena Tanzen oder Austauschen von auslaendischen Schimpfwoertern vergisst man fast, dass man eigentlich zum Arbeiten hier ist.

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.