WILMA rockt

wilma_rockt_2008_1WILMA ROCKTE am Samstag, den 13. Dezember 2008, wieder unsere Mensa.  Es traten auf: JazzWeCan, reSKAcielo, NobelNobel, gunfire, the krowd und andere Talente ...

Samstag, 13.12.2008, 18:00 Uhr, Am Hegewinkel 2A :

„Door an Nico, Door an Nico!Wie weit seid Ihr mit dem Soundcheck? Die Leute wollen rein!"

„ Nico an Door, Soundcheck ist beendet. Ihr könnt mit dem Einlass beginnen!"

„OK, Einlass kann beginnen!"

Ein paar Minuten später strömen die ersten der wieder mehr als             700 Besucher/innen in die Rock-Arena der Wilma-Rudolph-Schule und staunen nicht schlecht. „Mensch, die haben ja noch mal eine Schippe drauf gelegt!", meint einer beim Anblick der Bühne und der Licht-Technik, „das ist ja ein professionelles Konzert hier!"

Dass er recht hat, beweisen JAZZ WE CAN, die neu formierte Band von Lukas F:, die Jazz-Rock vom Feinsten bietet.

Sound gut, Licht funktioniert, das Technik-Team atmet durch.

Im Backstage - Bereich stimmen sich inzwischen die anderen Bands und Musiker/innen auf ihre bevorstehenden Auftritte ein. Smalltalk, Essen, Drinks, leichte Fingerübungen, Meditation...........

Endlich kündigt PAUL W., Moderator von WILMA ROCKT 2008, die nächste Band an.

RESKACIELO , haben seit mehr als einem halben Jahr auf diesen Abend hingearbeitet. Es ist ihr erster Auftritt vor großem Publikum und das Lampenfieber ist enorm. Doch ihre Raggae- und Ska-Stücke begeistern das Publikum, die ganze Arbeit hat sich gelohnt.

DOUBLE YOU spielt zum zweiten Mal bei WILMA ROCKT, wenn auch unter anderem Namen diesmal. Die Zuschauer erkennen sie wieder und mögen ihre Musik.

Nachdem JOHNNY von JAZZ WE CAN seinen grandiosen Soloauftritt bei tosendem Applaus beendet hat, betritt COMMANDER G die Bühne. Behind blue eyes, unplugged, nicht schlecht. - Applaus.

Ein Highlight des Abends, der Auftritt von NOBELNOBELrecords.

Ihr HIP HOP kommt super an, die Stimmung ist grandios.

Nico taucht von der Bühne und schwimmt auf der Woge der Begeisterung des Publikums.

Diese hält sich auch beim nächsten Act. GUNFIRE, wie im letzten Jahr eine großartige Performance. Die eigenen Stücke treffen den Geschmack der Leute.

Genau wie DJ FEWA, der mit seiner Musik nicht nur die Elektrofreunde zufrieden stellt. Die Erfahrung aus zahlreichen Club-Auftritten ist zu spüren.

Als letzte Band betritt THE KROWD die Bühne. Gitarrist Julian und Schlagzeugerin  Vanessa haben die Schule zwar schon vor ein paar Jahren verlassen, aber einem Auftritt bei WILMA ROCKT 2008 haben sie sofort zugestimmt.

Ihre Musik, rockig und souverän vorgetragen, - überzeugend!

Ein letzter Drink an der Bar, den Mantel an der Garderobe abgeholt, dann bleibt nur noch der Heimweg durch die Zehlendorfer Nacht

 - vielleicht auch der Plan, bei WILMA ROCKT 2009 selbst auf der Bühne zu stehen oder das Security-Team zu unterstützen oder bei der Organisation zu helfen oder, oder..........  YES, YOU CAN

Allen, die bei WILMA ROCKT 2008 mitgewirkt haben, gilt unser herzlicher Dank und große Anerkennung!!!!

GFK

 008  039 053 
061  063  065
 067  072  074
081 091  086  104

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.