Projektwoche 2016 und Sommerfest

Sommerfest2016001P1020517
Projektwoche 2016 vom 11. - 14. Juli

Die schrecklichen Ereignisse in Nizza haben die Schulgemeinschaft der WRO sehr bewegt. Wir haben das Programm des  Sommerfestes deshalb geändert. Es wird weniger heiter ausfallen, auf die Präsentation der Ergebnisse der Projektwoche werden wir aber nicht verzichten.
Das Thema der diesjährigen ProWo lautet
"Heimat"
und meint damit sowohl den persönlichen Hintergrund der Schülerinnen und Schüler als auch die Einbettung der Wilma-Rudolph-Oberschule in ihr Umfeld. Über 40 Angebote sind für die Projektwoche zusammengekommen.

Am Ende der Projektwoche, Freitag, den 15. Juli 2016, präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse. Alle, die sich der Wilma verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen, von 15.00 - 17.00 Uhr unsere Schule zu besuchen und die Präsentationen zusammen mit Speis und Trank zu genießen.

 

Projektangebot

Projektangebot (Stichwort) kurze Beschreibung
Kanubau Es wird unter Anleitung der anwesenden Lehrkräfte ein Kanu, sechs Stechpaddel und ein Fahrgestell für die Schule gebaut. Ziel des Projektes ist es, durch Anwendung der nötigen Arbeitstechniken ein funktionstüchtiges Kanu zu fertigen. Es besteht die Möglichkeit eigene Stechpaddel herzustellen. Diese müssten aber selbst bezahlt werden.
Heimat für die Hosentasche Wir gestalten ein Fotobuch mit unseren Lieblingsorten in Berlin.
Bogenschießen Wir werden gemeinsam geeignete Hölzer suchen und mit verschiedenen Werkzeugen für jeden einen Bogen aus frischem, rohen Holz bauen. Abschließend werden wir von einem Vereinstrainer auf dem Vereinsgelände in die Schusstechniken eingeführt.
Wilma meets Refugees Wilmaschüler/-innen zeigen ihre Heimat einer Sprachlernklasse aus Kladow … und umgekehrt
Funsport in unserer Heimat Berlin Vom Hochseilgarten über die Trampolinanlagen bis hin zu Wasserski und Beachvolleyball; wir entwerfen einen Sport-Guide (Video) zur Präsentation
Tage ethischer/religiöser Orientierung Im Rahmen einer Schülerfahrt wird es uns in das schöne Brandenburg verschlagen, wo wir über den Begriff der Heimat sprechen und philosophieren wollen. Des Weiteren soll diskutiert werden, wie wir unsere Heimat nachhaltig erhalten können. Wir werden uns natürlich viel in der Natur aufhalten und die Umgebung per Fuß, Fahrrad oder Boot entdecken.
Heimat Schulhof Unser Schulhof ist Heimat für viele Tiere und Pflanzen in den verschiedenen Lebensräumen."
Bau eines Bewässerungssystems für den Obstgarten Der Obstgarten vor dem Musikhaus soll eine unterirdische Bewässerungsanlage erhalten, die wir mit den SchülerInnen gemeinsam bauen wollen.
Mister Flüchtling Wer ist das eigentlich - Mister Flüchtling? Welcher Mensch steckt dahinter? Das Projekt wendet sich an politisch und kulturell interessierte Schüler. Gute Englischkenntnisse und Spaß am Publizieren sind erwünscht.
Zehlendorf-Rallye Wir wollen eine Wilma-Zehlendorf-Rallye erstellen . Auf der Suche nach spannenden Aufgaben, die neugierig machen sowie kleinen Herausforderungen auf der Strecke soll eine Wilma-Rallye entstehen.   Die Aufgaben sollen digitalisiert werden, damit sie im Projektverlauf erprobt und überarbeitet werden können.
Heimaterkundung per Fahrrad Mit dem Fahrrad sollen in Absprache mit den Schülerinnen und Schüler Orte der Heimat in der Region erkundet werden
MINDSTORMS® EDUCATION Wir bauen und programmieren am LEGO- EV3-Roboter
Kennenlernen der heimischen Flora Wir lernen beim gemeinsamen Waldspaziergang heimische Pflanzen kennen. Inkl. Exkursion/Führung zur Domäne Dahlem.
Sterne über unserer Heimat Beobachtungen und Erforschungen im Planetarium und in der Sternwarte
Schriftsteller/innen Schriftsteller/innen in und um Berlin (Museen/Wohnungen/andere Orte)
Spanische Kultur in Berlin Kleine Interviews führen mit Spaniern, die vor einiger Zeit nach Berlin übergesiedelt sind. Spanische "Hotspots" erkunden.
Spanische Kultur erleben (einen Tanz erlernen, Tapas herstellen)
Exkursion durch Berlin: Verschiedene Ansichten zu dem Begriff "Heimat" Achtung Unkostenbeitrag von ca. 20 Euro ist einzuplanen, sowie BVG Karte und ein Handy zur Foto und Tonaufnahme mitzubringen!!       Mo-Mi: Zwei verschiedene Stadtführungen + Besuch der "Gärten der Welt" in Marzahn . Auf den Touren stellen wir Bilder und Interviews zusammen, die in einer digitalen vertonten Kollage am Donnerstag in der Schule zusammengeführt werden.
Wegweiser der Profile Wir bauen aus Holzpfählen zu jedem der 6 Profile einen Wegweiser zu ihren wichtigsten Ursprungsorten.
Entwicklung historischer Standorte in Berlin Entweder besuchen wir historische Standorte in Berlin, (z.B.Check Point-Charly usw.) Darstellung früher; DDR- heute ODER     Zehlendorf; vom Dorf zum Stadtteil. Untersuchungen vor Ort; im Heimatmuseum usw.
TUBE YOUR KIEZ - Ein multimediales Magazin Erstellung von Video- / Audiobeiträgen mit einfachen Mitteln wie z. B. Smartphones, Tablet und Laptops und Veröffent-lichung per YouTube oder Podcasts.
Himmel über Berlin Beobachtungen und "Untersuchungen" unseres Himmels
Unsere Heimat entdecken-auf dem Fahrrad Auf Radtouren mit Tagesetappen von ca. 40-50 km lernen wir unsere Heimat ganz neu kennen: Havel, Frohnau, Flughafen Schönefeld, Potsdamer Platz.
BERLIN- kenne ich nicht!!! In Berlin als Tourist unterwegs!!!
"Eckensteher" Wir gestalten Figuren aus Ton. Sie sind in realistischer Größe und verkörpern Kinder beim Spielen. Das Ergebnis wird am   Jahrgangshaus der 7. Klassen angebracht.
Gipfelstürmer Berlin Wer Lust hat, seine Heimat Berlin von einer anderen Seite kennen zulernen und herauszufinden, ob Kreuzberg seinen Namen zu Recht trägt, kann in diesem Projekt die verschiedensten Berliner Gipfel erkunden. Mo-Mi Exkursionen, Do Auswertung/ Vorbereitung der Präsentation.
Heimat in a Box Kartonagearbeit/ Papier- und Papparbeiten/ Modellbau
Honigbienen Was machen die vier Bienenvölker der WRO? Welche Blüten des Schulgeländes werden angeflogen? Wie gewinnt man Honig?
Chemische Laborküche Experimente mit heimischen Gewächsen,
Indigofärbung mit Färberwaid, Herstellung geheimer und dokumentenechter Tinten mit Gallusäpfeln, Theaterschminke
Auf der Spurensuche französischer Berliner Auf der Spurensuche "französischer Berliner" unternehmen die Schülerinnen und Schüler vielfältige Exkursionen durch Berlin und lernen französische Facetten Berlins kennen (Französisch-Buchholz, Hugenotten, le 14 juillet, …)
Heimatliche Kräuter/Kräutermedizin Wir stellen Tees, Salben, Wirkstoffe, Essenzen her und betreiben mittelalterliche Kräuterkunde
Kultur und Natur erfahren auf dem Berliner Mauerweg Wir werden drei Etappen abfahren, mit Fotos kulturelle Highlights oder landschaftliche Besonderheiten dokumentieren und ein paar Kurzvorträge vorbereiten lassen.
Meine Heimat, deine Heimat! Nimm Zwei! Je nach den Hintergründen der Teilnehmer werden wir uns den vertretenen Heimatländern, Kulturen, Besonderheiten zuwenden. Am Schluss werden Gerichte der Nationen gekocht.
Wandbild Wir bemalen die Betonwand gegenüber dem Eingang neu
Heimat und Kunst Exkursionen und eigene Aktivitäten
Wandervogel in Berlin Der Wandervogel war eine Gegenbewegung zur starren bürgerlichen Lebensweise des Kaiserreichs: Junge Menschen gingen mit Zelten in der eigenen Heimat wandern um dadurch dem Leben in den Städten zu "entfliehen". Genau das werden wir mit einer kleinen Gruppe nachempfinden.
Sport trifft auf Geschichte Sport trifft auf Geschichte; wir erkunden mit dem Fahrrad ehemalige und aktuelle Grenzen unserer Heimatstadt
Heimat Klassenraum Wiir verschönern euren Klassenraum
Englische Literatur Wir wollen anhand  repräsentativer Beispiele aus der englischen Literatur, Kunstgeschichte und Musik vornehmlich  des 19./20. Jahrhunderts Heimatvorstellungen herausarbeiten und mit eigenen Gedanken und Assoziationen von Heimat vergleichen.
Heimat und Umgebung Wir erkunden die nähere und weitere Umgebung der Schule
Vocals /Gesang Solos/ Duo/ Background, evtl. mit Schulband   - gesungen wird, was ihr mitbringt.
Schulband Bring dein Instrument und Musik /Noten mit und lasst uns eine Schulband sein.

Kontakt

Wilma-Rudolph-Oberschule
Bezirk Steglitz-Zehlendorf
Am Hegewinkel 2a
D-14169 Berlin

Tel: +49 30 90299 6464/6794
Fax: +49 30 90299 6766
eMail:

Anmeldung

Please publish modules in offcanvas position.