In einem hochklassigen Finale hat die Mannschaft der WRO verdient mit 2:1 gewonnen. In der ersten 15 Minuten bestimmten wir das Spielgeschehen, ohne jedoch zum Abschluss zu kommen. Umso überraschender fiel das 0:1. Doch fast im Gegenzug erzielt Ton Dräger den Ausgleich. Mit dem Spielstand von 1:1...

Sehr geehrte Eltern,

  • eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus ist das A & O einer glücklichen Schullaufbahn. Wir legen großen Wert auf einen intensiven Austausch mit Ihnen über die Erfolge, Misserfolge, die kleinen Sorgen und großen Wünsche Ihrer Kinder. Neben den Elternabenden, Elternsprechtagen und Einzelgesprächen mit Lehrkräften/Sozialpädagogen möchte ich Ihnen deshalb eine persönliche Sprechstunde anbieten: jeden Donnerstag 16:00 bis 18:00 Uhr.

Bitte melden Sie sich vorher im Sekretariat an: 90299 6464.

Maria Kottrup

Es ist nicht mehr erforderlich, dass Erziehungsberechtigte am 1. Abwesenheitstag ihres Kindes morgens in der Schule anrufen. Sie können alternativ eine E-Mail schreiben. Anrufe, die im Sekretariat eingehen, werden natürlich weiterhin entgegengenommen. Falls beides eingeht, ist allerdings eins davon überflüssig!

Für Krankmeldungen per E-Mail existieren zentrale E-Mail-Adressen:

  • Jahrgang 7:
  • Jahrgang 8:
  • Jahrgang 9:
  • Jahrgang 10:
  • Jahrgang 11:

Nachträgliche Entschuldigung weiterhin schriftlich!

Von der Krank- oder Abwesenheitsmeldung zu unterscheiden ist allerdings die nachträgliche Entschuldigung. Sie muss weiterhin - wie bisher - von einem Erziehungsberechtigten handschriftlich unterschrieben sein und eine Begründung (z.B. Krankheit) enthalten; sie wird i.d.R. bei der Klassenleitung abgegeben.

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler können ab sofort ein Schließfach mieten. Wie es funktioniert, erfahren Sie hier

Eine neue Regelung zum Gebrauch von eletronischen Medien wurde in der Gesamt- und in der Schulkonferenz beschlossen:

"Elektronische Kommunikations- und Unterhaltungsmedien samt Zubehör (Kopfhörer u.ä.) müssen bei Unterrichtsbeginn lautlos (ohne Vibration) gestellt und in der Schultasche oder der Kleidung verstaut sein.
Elektronische Medien können außerhalb des Unterrichts benutzt werden. Ausgenommen sind die 5- oder 10-Minuten-Pausen.
Im Unterricht dürfen diese Medien nur mit Erlaubnis der Lehrkraft benutzt werden. Zu Unterrichtszwecken sowie in Notfällen oder Zweifelsfällen entscheidet die Lehrkraft über die Nutzung. Für Räume im außerunterrichtlichen Bereich kann die Schule besondere Regelungen treffen.

Frau KottrupSehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Beginn dieses Schuljahres ist die Schulleitung an der Wilma-Rudolph-Oberschule wieder komplett. Ich möchte mich als neue Schulleiterin kurz vorstellen. Zunächst aber bedanke ich mich bei dem Schulleitungsteam, das die Schule im vergangenen Jahr erfolgreich geleitet und mich schon vor den Sommerferien zu seinen Sitzungen eingeladen hat; so wurde mir der Einstieg sehr erleichtert.

Please publish modules in offcanvas position.